Mohn-Haselnuss-Schokomuffin und Restaurant Hill Besuch

Ein „Adnan besucht Restaurant XYZ“ Blogpost ist keine Bereicherung für die Welt. Deshalb gibt es einen normalen Rezept-Blogpost gratis dazu! 2 Posts für 1! Wahnsinn! Nur für begrenzte Zeit! Direkt zuschlagen! Back to Topic: Warum ein Muffin-Rezept zu einem Restaurant Besuch? Ist eine Anlehnung an das herzerwärmendste Gericht des Abends: Mohr im Hemd.

Mohn-Haselnuss-Schokomuffin

mohn-haselnuss-muffin

Mohn-Haselnuss-Muffin

Zutaten
200 g gemahlener Mohn
200 g gemahlene Haselnüsse
100 g Kakaopulver
150 g Xylitol oder andere Süße nach Wahl
200 g Butter
6 Eier
1 EL Backpulver
200 ml Kokosmilch
50 g Gari

100g 85%ige dunkle Schokolade (für die Glasur)

Zubereitung
Gari in Kokosmilch für 10 Minuten einweichen lassen. Dann mit allen anderen Zutaten vermischen und in die Muffin-Backform geben. Muffins abkühlen lassen, stürzen und mit geschmolzener Schokolade übergießen. Bei 160° C für 35 min backen.

Anmerkungen
Die Butter sollte Zimmertemperatur haben. Gari? Gari kauf ich beim Inder und sieht so aus: Grobes Maniokmehl, Cassava Mehl, Gari. Und vom Inder Laden hab ich auch die Kokosmilch von Aroy-D. Ist die Beste!

Mohn-Schokomuffin

Mohn-Haselnuss-Schokomuffin ohne Glasur

Restaurant Hill Besuch

Im Gespräch mit der bezaubernden Flo kam ich drauf, dass ich das Mohr im Hemd im Aladinstil nachkochen sollte. Inspiriert von Flo’s Glutenfree Poppymohn-Cake-Pops und  mit in Kokosmilch eingeweichtem Gari, statt Mehl oder Semmelbröseln, welche bei normalen Rezepten öfter benutzt werden. Die Gari-Kokosmilch Kombo hab ich beim Nachkochen des Bacon-Schokokuchen von paleo-foodporn entdeckt. Und so nebenbei hat das Essen wunderbar geschmeckt!

Rosenlimonade

Rosenlimonade

Hausgebackenes Brot mit Zwetschgen und Nüssen. Olivenöl, Ursalz, Butter, Salzkapern, Schinkenspeck vom Schweindl aus dem Kamptal

Hausgebackenes Brot mit Zwetschgen und Nüssen. Olivenöl, Ursalz, Butter, Salzkapern, Schinkenspeck vom Schweindl aus dem Kamptal

Gekühlter Karfiolbecher, Saiblingskaviar, Petersilie

Gekühlter Karfiolbecher, Saiblingskaviar, Petersilie

Rote Rüben auf Salz gebacken, Limettenblätter, Sauce Hollandaise

Rote Rüben auf Salz gebacken, Limettenblätter, Sauce Hollandaise

Beef Tartar, schwarzer Trüffel, Tomatenchutney

Beef Tartar, schwarzer Trüffel, Tomatenchutney

Saurier Steinpilze, Selleriecreme, Kopfsalat

Saurier Steinpilze, Selleriecreme, Kopfsalat

Wolfsbarsch, Erdäpfel - Topinamburfond

Wolfsbarsch, Erdäpfel – Topinamburfond

Wolfsbarsch, Erdäpfel - Topinamburfond

Wolfsbarsch, Erdäpfel – Topinamburfond

Mohr im Hemd

Mohr im Hemd

Vanilleeis auf einem Apfeltartelet

Vanilleeis auf einem Apfeltartelet

Flaumiger Topdenschmarren, Zwetschkenröster

Flaumiger Topfenschmarren, Zwetschkenröster

Danke an das Restaurant Hill, welches dieses Jahr Bewertungen von 16 Punkte / 2 Hauben im Gault Millau und 78 Punkte im a la Carte erreicht hat. Und auch an Niels Peukert, der uns durch den Abend führte. Flo’s Bericht zum Abend: Zu Besuch im Restaurant Hill.

Lg Adnan

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s