Ferment Update

„Je oller desto doller“, eine Weisheit die ich auf Facebook zu einem Fermentposting gelesen habe. Dem kann ich nur zustimmen! Hier mal einige Bilder und mein gustatorisches Fazit zu meinen bisher mal mehr und mal weniger alten Fermenten!

Rote Zwiebeln & Karotten 20.7
Gewürze: je 1 Lorbeerblatt und ein paar bunte Pfefferkörner
Fazit: Nach 16 Tage Fermentation schmeckten mir die roten Zwiebeln sehr gut, waren leicht süßlich. Die Karotten schmeckten komisch. Das letzte Karottenferment mit mehr Kräutern war geschmacklich viel besser.

Rote Zwiebeln & Karotten vorher

Rote Zwiebeln & Karotten vorher

Karotten nachher

Karotten nachher

Rote Zwiebeln nachher

Rote Zwiebeln nachher

Kürbis 24.8
Gewürze: Kurkuma, Curry, Zimt, Ingwer, Pfeffer, scharfes Chili, 1/2 Lorbeerblatt, Schnittlauch
Fazit: Nach 2 und nach 4 Wochen noch einmal probiert. Beide Male nicht gut geschmeckt, viel zu bitter und sauer. Musste leider entsorgt werden!

Kürbis vorher

Kürbis vorher

Kürbis nachher

Kürbis nachher

Knoblauch 7.9
Gewürze: Kräuter der Provence, 10 Pfefferkörner, 1/2 Lorbeerblatt, frische Petersilie, getrocknetes Basilikum
Fazit: Nach 2 Wochen probiert, geschmacklich gut.

Knoblauch vorher

Knoblauch vorher

Knoblauch nachher

Knoblauch nachher

Ein kurzes Video wie man Knoblauch schnell schält, aber leider nicht für Knoblauchfermente empfohlen. Meine Knoblauch Zehen wurden sehr matschig :(.

Karotten Scharf 10.9
Gewürze: Ingwer, Paprika geschrotet, Chili Scotch Bonnet sehr scharf, Paprikapulver scharf, Macisblüte, Knoblauch, Zwiebeln
Fazit: Nach 16 probiert. Geschmacklich gut und die Karotten sind trotz der vielen scharfen Gewürze gar nicht so scharf!

Karotten Scharf Gewürze

Karotten Scharf Gewürze

Karotten Scharf vorher

Karotten Scharf vorher

Karotten Scharf nachher

Karotten Scharf nachher

Karotten Mild 10.9
Gewürze: frische Petersilie, getrockneter Thymian, Rosmarin, Oregano, Majoran, Pfefferkörner, Kümmel, Knoblauch, Zwiebel
Fazit: Auch 16 Tage fermentiert. Schmeckten irgendwie holzig. Wahrscheinlich passt eins der Gewürze nicht gut dazu. Aber essbar!

Karotten Mild Gewürze

Karotten Mild Gewürze

Karotten Mild Vorher

Karotten Mild Vorher

Karotten Mild nachher

Karotten Mild nachher

Weiße Zwiebeln aka Falsche Rote Zwiebeln 28.9
Gewürze: 4 dünne Scheiben Rote Beete, Knoblauch, 10 Pfefferkörner, Kräuter der Provence, Extra Thymian, 1/2 Lorbeerblatt, 2 Wacholderbeeren
Fazit: Nach 8 Tagen probiert, waren noch nicht sauer und geschmacklich fad. Wieder in den Schrank gestellt und darauf vergessen. Nach ingesamt
5 Wochen Fermentation sind die Zwiebeln nun sauer und schmecken auch besser.

Weiße Zwiebeln vorher

Weiße Zwiebeln vorher

Weiße Zwiebeln 6.10

Weiße Zwiebeln 6.10

Pinkes Sauerkraut 12.10
750g Rotkraut
750g Weißkraut
Gewürze: 9 Wacholderbeeren, 1 sauren Apfel in feine Scheiben geschnitten
Mit dem Fazit wird es noch dauern. Das Kraut lasse ich 6 Wochen stehen und hoffentilch wird es dann auch wirklich pink sein.

Sauerkraut vorher

Sauerkraut vorher

Ein Sauerkraut Update wird folgen. Viel Spaß beim nachmachen!

Sauerkraut-Update
Das Sauerkraut stand von 12.10 bis 2.12, also gute 7 Wochen. Es schmeckt sehr gut, nur ein bisschen zu sehr gegärt. 1 Woche weniger und es wäre perfekt geworden!

Adnan


Meine Buchempfehlung von Sandor Katz – Die Kunst des Fermentierens

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s